Geschichte

Memphis Electronic konzentriert sich seit über 26 Jahren ausschließlich auf die Distribution von Speicher-ICs und die Herstellung von Speicher-Modulen. Mit einem Herstellerangebot von über 20 Anbietern von DRAM, SRAM und FLASH Produkten steht Memphis für die Kompetenz im globalen Speichermarkt. Als inhabergeführtes Unternehmen in Privatbesitz ist unser Handeln nicht an kurzfristigem Quartalsdenken, sondern an langfristigem und nachhaltigem Wachstum ausgerichtet. Weltweit sind wir in 12 Standorten mit mehr als 80 Mitarbeitern präsent.

2017

  • Memphis bringt als erster Distributor exklusiv 256Mb und 512Mb x8/X16/X32 SDRAM-Chips mit integrierter Fehler- Korrektur (ECC) von Intelligent Memory auf den Markt.
  • Es zeigt sich, dass unser einmaliges Vertriebskonzept mit der "Competence in memory" vom Markt immer mehr wahrgenommen und auch geschätzt wird. Das Jahr 2017 ist bisher von einer starken Verknappung der Bauteile geprägt und viele Konkurrenten können nicht mehr oder nur sehr schlecht liefern. Durch unsere flexible Struktur mit weit über 20 Herstellern, sowie eines hocheffizienten Materialmanagements, hat Memphis hier einen großen Vorteil und konnte etliche neue Kunden aus den Bereichen Automotive, Medizintechnik, Maschinenbau, sowie Luft und Raumfahrt gewinnen.
  • Im Juni d.J. erfolgreiche Auditierung gemäß der neuen Normenreihe ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 durch den TÜV Süd. (Siehe Zertifikate in der Rubrik "Qualität")"

2016

  • Bereits Anfang des Jahres konnte ein Distributions-Vertrag mit der Firma SAMSUNG, dem weltweit größten DRAM-Hersteller abgeschlossen werden. Damit konnten wir unser Portfolio um einen wichtigen "Baustein" ergänzen.

2015

  • Memphis bietet auch DRAMS für Temperaturen bis 125°C mit integrierter ECC-Funktion von I´M an.
  • Erstmals bieten wir SO-DIMM und U-DIMM Memory Module von I´M mit 16 GB DDR3 alternativ mit oder ohne ECC-Funktion an.

2014

  • Neu auf unserer Linecard haben wir I`M Intelligent Memory mit High Capacity DDR3, DDR2 und SDRAM Speicherkomponenten.
  • Von Hirschmann Car Communication wird Memphis zum “Best Supplier Active Components” ausgezeichnet.
  • Wir eröffnen neue Standorte in Chicago und Guadalajara.

2013

  • NETSOL ist mit Original Samsung Design neu auf unserer Linecard mit synchronen und asynchronen SRAMS.
  • Memphis eröffnet weiteren Standort in New York.

2012

  • Memphis erweitert DRAM Produktlinie mit weiteren eigenen Bauteilen (512 Mbit SDRAMs).
  • Wir gehen auf Tour in den USA: Real Time Embedded Computing Conference.
  • Memphis bietet den 4 GbitDDR3 DRAM auch in industriellen Temperaturen (40°C – 95°C) an.
  • Vorstellung des ersten 8Gbit DDR3 DDP SDRAM auf der electronica.

2011

  • Wir führen weitere DDR2 2Gb und 4Gb DDP (Dual-Die-Package) im Markt ein.
  • Memphis belegt Platz 1 in der Kategorie „Technische Kompetenz & Support“ bei der Wahl Distributor des Jahres 2011 des Fachmagazins ELEKTRONIK in Europa.
  • Memphis eröffnet neue Standorte in San Jose und Taipei.

2010

  • Weitere neue Standorte in Tokio und Singapur unterstützen uns zusätzlich bei der weltweiten Expansion.
  • Zusätzlich haben wir unsere Memphis Speicher IC Produkte auf den Markt gebracht.

2009

  • Memphis führte seine Expansion mit der Eröffnung weiterer Lokationen in Moskau, Shanghai und Boston fort.

2007

  • Memphis eröffnet das Hauptquartier für die USA in Houston, Texas.
  • Zu diesem Zeitpunkt sind bereits über 20 Hersteller als Partner auf unser Linecard.

2003

  • Memphis eröffnet das Hauptquartier für Asien in Hong Kong.

2001

  • Der Geschäftsbereich „Computer-Peripherie“ ist für Memphis nicht mehr relevant.
  • Memphis konzentriert sich voll auf die Distribution von Speicher-ICs und die Herstellung von Speichermodulen.

1995

  • Memphis unterzeichnet ersten Distributionsvertrag mit Hitachi (übergegangen in Elpida und heute aufgegangen in Micron) und beginnt mit dem Vertrieb von Speicher-ICs. Weitere Hersteller wie Hynix, Micron und viele mehr folgen.

1993

  • Entwicklungs- und Produktionsbeginn von eigenen Speichermodulen für Apple Computer und PC-Systeme

1991

  • Firmengründung in Deutschland als Distributor für Speichermodule & IT Peripherie