22.03.2018

MEMPHIS rettet OEM vor Line-Down

MEMPHIS rettet OEM vor Line-Down

Ein OEM aus Norditalien wurde von seinen Speicherlieferanten komplett allein gelassen. Die starke Allokation, zusammen mit der plötzlichen Abkündigung von Komponenten durch einige namhafte Hersteller, hatte die Produktion des OEMs ernsthaft gefährdet.

Der zuständige Kundenberater für die Region bei Memphis nahm die Herausforderung an und entwickelte einen Plan für die unterschiedlichen Speicherbausteine, die beim Kunden benötigt wurden.

Memphis identifizierte für fast jede Komponente zwei Quellen, um die Supply-Chain zu sichern. Außerdem wurde ein reservierter Lagerbestand aufgebaut, um flexible Liefertermine zu gewährleisten.

Dank dessen konnte der OEM seine Produktion erfolgreich weiterführen.